Kindergeburtstag ohne Kinder. Anders aber traumhaft schön.

IMG_2677

Unser kleiner großer Mann hatte Geburtstag. Für uns verliebten Eltern einer der schönsten Tage im Jahr. Wir lieben Geburtstage und feiern alle wie die ganz Großen 🙂 Aber dieses Mal war alles anders. Aber jetzt glaubt nicht, dass es traurig oder gar einsam war, ganz im Gegenteil!

Wir haben schon länger überlegt, wie wir die Feier gestalten können, ohne für jemanden eine Gefahr darzustellen. Aber uns wurde relativ schnell bewußt, dass wir dieses Jahr alleine feiern, ohne Gäste, ohne andere Kinder. Und letztendlich wurde es dann von ganz oben verordnet 😉 Klar ist es kein Gesetz, und jeder hat seine eigene Einstellung dazu. Wir haben für uns entschieden, die Situation ernst zu nehmen und die empfohlenen Maßnahmen zu befolgen, denn niemand von uns heißt ‚Ich-weiß-alles-besser‘ und auch nicht ‚Nichts-und-niemand-kann-mir-was‘ und erst Recht nicht ‚Ich-bin-resisten-gegen-alles‘!

Viele haben mit einem ‚oooohhh der Arme, kann seinen Geburtstag nicht feiern‘ reagiert. Und auch ich dachte für einen kurzen Moment, schon blöd… Aber ich muss gestehen, das schlechte Gefühl war super schnell verflogen. Im Gegenteil, ich habe mich riesig drauf gefreut. Ich war selten so entspannt vor einem Geburtstag wie dieses Mal. Die Tatsache, dass wir nichts unternehmen können, nichts planen müßen, nichts tolles aufregendes raus suchen, nichts für die Gäste vorbereiten müssen, nicht aufräumen, nicht zehn Kuchen backen müssen, fühlt sich sooooooo gut an. Ich bin so was von entspannt. Und es wird noch besser. Wir haben zu unserem kleinen großen Mann gesagt, dass sein Geburtstag der neue ‚Wünschdirwas-Tag‘ ist. Er darf sich alles wünschen und es wird alles gemacht 🙂 Dann bin ich halt auch mal ein Polizist, und ein Feuerwehrmann, und einer der Fellfreunde und auch ein Hüpfkissen 🙂 Aber mein Kind war glücklich! So glücklich wie ein Geburtstagskind mit der dicken Fete der Welt! Einfach nur schön!

IMG_2651

Sicherlich hätten wir unter normalen Umständen nicht so den Geburtstag verbracht, aber unter all den Sorgen und Ängsten, die wir zur Zeit mit uns tragen, ist es das Größte zu sehen, wie wenig die Kinder brauchen, um glücklich zu sein. Selten war ich an einem Geburtstag so nah an meinem Kind, habe so viel Zeit mit ihm verbracht, habe so viel mit ihm gespielt, getanzt, gekuschelt und so viel mit ihm gelacht. Es war einer der schönsten Geburtstage. Ich könnte mich daran gewöhnen. Denn gefeiert haben wir die Großen ;)! Mein Herz tanzt, wenn ich sehe, wie mein Kind sich darüber freut, dass ich einfach für ihn da bin. Und alles mache, was er möchte ;). Und das ist gut so, denn alles andere kann warten!


 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s