Wonder Woman in Leinen.

Also je älter ich werde, desto bewußter lebe ich. Oh man, das klingt jetzt so, als wäre ich siebzig oder todkrank. Aber irgendwie ist das doch auch schön, dass wir solche Luxusproblemchen haben, uns zu überlegen, was können wir Gutes tun. Ich zum Beispiel überlege mir nicht nur, wie ich unser Häuschen muggelig machen kann. Nein ich möchte es sinnvoll, nachhaltig und zeitlos muggelig machen. Ganz schöne Mission denken sich vielleicht einige. Und Bäume retten möchte ich dabei auch noch :)!

Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich absolut kein Freund bin von Trends. Diese willkürlich ausgedachten kurzweiligen Hypes… Naja, aber manchmal, ich kann es kaum glauben, hat so ein Trend ja sogar etwas Gutes. Jetzt zum Beispiel, ist es Trend, wieder zum Ursprung zu gehen und Naturmaterialien zu verwenden. Ooooh wie fein! Und wo haben wir uns diesen Trend abgeguckt, bei den Skandinaviern natürlich! Es gibt ja so ein paar Nationen, die können es einfach. Die wissen einfach wie das geht, achtsam zu leben, im Einklang mit der Natur, und sich dabei trotzdem als Mensch komplett auszuleben und erfüllt zu sein. Davon bin ich definitiv ein Fan! Da mach ich mit.

Klaaaaar bin ich da noch kein Profi und ich kaufe auch immer noch viel zu viel Kacke und lasse mich von viel zu viel Dingen beeinflußen, die mir absolut nicht gut tun. Aber ich gebe mir die größte Mühe, das nicht zu tun und einen großen Bogen um Kacke zu machen ;))) Meine aktuelle, aber schon immer dagewesene, Liebe… Leinen. Nein das muss ich deutlich sagen, LEINEN. Ich habe schon immer Leinen geliebt, aber es war soooooooo schwer an wunderschöne Dinge aus Leinen zu kommen, ohne in sonderbare Ökowelten unterzutauchen.

Nachdem ich Zuhause unzählige Vorträge von Qualität statt Quantität gehalten habe, und ich mich tierisch über jedes noch so kleine Stück freue, was ich mir gekauft habe, weil es mich so richtig richtig überzeugt hat und ich der Meinung bin, dass ich mit dem Kauf etwas sehr Gutes tue, nicht nur für mich sei hier mal erwähnt ;))) Freue ich mich wie Bolle über dieses wunderbare Fundstück, das Tuch-Tischdecke-Handtuch-Picknickdecke-Ein-Tuch-für-alle-Fälle.

IMG_1222.jpg

Abgesehen davon, dass ich meinen liebsten und mir damit etwas Gutes tue, unterstütze ich auch liebend gerne die Menschen, die sich die Mühe machen, und uns so tolle Ware mit Sinn und Bewußsein zur Natur, zum Leben, zum Genuss nahe bringen. Wir brauchen viel mehr davon. Zwei so tolle Menschen möchte ich euch gerne hier vorstellen! Ulla und Sandra von KaisuMari. Das sind zwei wundervolle Töchter, die das Familienunternehmen ihrer finnischen Mutter weiterführen und nun ausgewählte finnische Produkte auch hier bei uns erhältlich machen! Ich freue mich einen Keks darüber! Hier findet man nicht nur schöne Handtücher, Decken und Mode aus Leinen, sondern auch ganz viele andere liebevolle Wohnaccessoires, tolle Wollmützen von glücklichen finnischen Schäfchen und sogar Geschirr… Also alles, was das Herz begehrt, was mein Herz begehrt ;)… Freunde von mir fragten mich schon, ob ich unter die Ökos gegangen bin… Weil ich in letzter Zeit so viel von Nachhaltigkeit, Naturmaterialien und  besserer Lebensqualität quassel… Also Freunde, wenn es heißt, dass ich mich und mein Haus mit schönen Naturmaterialien umhülle, und darauf achte, keine ‚Kacke‘ von ‚Irgendjemandem‘ zu kaufen,  dann  wohl ja ;)! Ich lerne die Leute sehr gerne kennen, von denen ich etwas kaufe, erfahre von ihnen ganz viel über das Produkt und die Geschichte des Unternehmens, und freue mich abends beim Einschlafen über das besondere Stück! Und wenn ich mir was schönes, cleveres, wundervolles, sinnvolles, umweltfreundliches, bewußtwerdendes abschauen kann, dann ist mir das doch Latte, ob ich dann ein Öko bin. Vielleicht bin ich ja tief im Herzen ein skandinavischer Öko :))) Dieses Tuch//Tischdecke/Handtuch/Picknickdecke/Ein-Tuch-für-alle-Fälle ist doch ein Paradebeispiel für skandinavische Lebensfreude. Ich finde es großartig! Denn abgesehen davon, dass es wunderschön ist, ist es so super wandelbar und überall einsetzbar. Das gute Stück trage ich jetzt immer bei mir. Wenn mich jemand zufällig nach nem Handtuch, einer Tischdecke, einem Überwurf, einer Gardine oder einer Decke, um sich eine Höhle zu bauen, fragt… schreie ich ‚jop, kein Problem, hab ich alles!‘ Damit bin ich die Heldin 😉 Wonder Woman aus Leinen sozusagen… Und nun sag noch jemand was gegen Leinen, dann komme ich mit meinem wundervollen Tuch um die Ecke und umarme dich damit ganz fest ;)))


*Werbung aus Überzeugung

2 Kommentare zu „Wonder Woman in Leinen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s