Wenn Männer feiern.

Haben wir uns die WM so vorgestellt? Nö. Sind wir deswegen traurig? Klar. Sollen wir deswegen den Kopf in den Sand stecken? No. Haben wir trotzdem Spaß? Jop. Feiern wir trotzdem wie die Helden? Logo. Ist das nicht schön? Voll schön.

Ich muss ja schon sagen, ich finde die Fussball WM echt ziemlich faszinierend. Und ich bin weiß Gott kein großer Anhänger davon, neunzig Minuten auf einen Ball zu starren. Ich schaue natürlich nur auf den Ball, nicht auf die mega definierten mit Muskeln bestückten Körper der Spieler 😉 Aber bei der WM ist alles anders. Bei der WM sind die Menschen plötzlich alle vereint, alle fiebern mit, alle trauern vereint, alle feiern zusammen, alle sind eins. Ist das nicht toll! Ich finde es großartig, dass das Volk plötzlich eine Einheit ist und alles miteinander teilt. Wir sollten öfter miteinander Fussball spielen 😉

Mein lieber Schatz, für dich ist der Beitrag hier zu Ende, du musst nicht mehr weiterlesen, aaaaaabbb jetzt :)!!! Ich als Mädchen bin wie gesagt etwas fasziniert von der WM, Männer hingegen… Uuuu wo fange ich da an 🙂 Männer ihr seid der Wahnsinn! Wie ihr da mitfiebert, wie ihr da mitredet, und mitschreit, und mitlauft, und mitschwitzt, als würdet ihr selber mitspielen. Und wie viel ihr über Fussball wisst, ihr solltet die Millionen verdienen nicht die auf dem Feld ;)))

Eines verrate ich euch mal über meinen tollen Mann. Er ist nicht nur der Beste, Tollste, Größte und Schönste, das musste mal gesagt werden ;), nein er hat auch noch ein wahnsinns Deco-Talent. Er tut immer so, als würde ihn das gar nicht jucken, aber wenn er mal den Tisch deckt, zaubert er immer ne kleine Tafel hervor. Ich beschreibe euch mal eine wahnsinns maskuline, harte, ja beinahe stählerne, geballt Ladung männlicher Tischdeco 🙂 Man nehme dieses traumhaft schöne, immer noch mein allerliebstes Lieblingsgeschirr von Broste Coppenhagen. Gut, wahrscheinlich kann man mit diesem Geschirr gar nichts falsch machen… Also gaaanz ehrlich, da sind Nadelstreifen drauf, wie männlich ist das denn. Auch sehr männlich ist, wenn man das wundervolle Geschirr ganz wild und brutal durcheinander würfelt, so ganz ungeplant, das machen Männer , zumindest meiner. Da kann man auch nicht meckern, wenn der Eierhalter zum Salzstreuer umfunktioniert wird. Und ja, es sieht einfach toll aus. Und weil man zum Essen ja auch das passende Getränk braucht, das viele Brüllen, Kommentieren und Schimpfen trocknet nämlich den Hals aus, werden die feinen Gläser von Ritzenhoff herausgeholt.

Denn ganz anders als beim Geschirr ist hier nichts zufällig. Eigentlich schmeckt in diesen Gläsern selbst stilles Wasser ganz besonders lecker, aber mein Mann hat für jedes Getränk das passende Glas. Früher dachte ich immer Ritzenhoff ist doch was für die ich sage mal ‚ältere Generation’… Aber Freunde ich habe mich total geirrt, die haben irre schöne Sachen, für alle! So nehme man für Gin Tonic diese überragenden Gläser und für Kurze diese… Die sind alles andere als old school.  Ich finde’s ja irgendwie niedlich, dass ihr Männer die Getränke in Tradition ehrt und sie mit entsprechenden Gläsern würdigt. Ich nehme ja auch nicht eine Bratpfanne, wenn ich eine Suppe kochen möchte 😉 Und auch hier schmeisst mein Mann mal eben hier ein Zitronchen und da ein Kräuterchen rein, und es sieht toll, einladend und liebevoll aus. Und ist das nicht das wichtigste bei dem Ganzen?! Wir jubeln zusammen, schimpfen gemeinsam, trauern miteinander, und haben einfach ne tolle Zeit. Ein Hoch auf uns, auch wenn wir uns für die anderen freuen ;)!


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s