Heißer Hase. Na gut, eher lauwarm, Quarkhäschen.

IMG_0322

Liebe Freunde, heute mal ohne klim bim. Ich nehme mal das Osterfest als Gelegenheit, uns daran zu erinnern, das Leben zu leben. Ich meine so richtig, mit all seinen Schönheiten zu genießen, die Feste zu feiern, die Sonne, den Regen, den Schnee zu genießen, Konfetti schmeissen, den Reichtum unseres Essens zu schmecken, unsere Möglichkeiten auszuschöpfen, albern sein, frei sein und uns über alles freuen. Lasst es uns tun, uns einfach  freuen und lächeln. Backt ein paar leckere Quarkhäschen, genießt sie, freut euch und teilt sie mit jemandem 🙂 Ich wünsche euch frohe Ostern, eure Elena.

Zutaten

150 Gramm Magerquark

6 Esslöffel Sonnenblumenöl

ein Ei

75 Gramm Zucker

Prise Salz

300 Gramm Mehl

ein Päckchen Backpulver

ein Eigelb

4 Esslöffel Milch

70 Gramm Butter

feiner Zucker zum Bestreuen

 

IMG_0308.jpg

Rührt den Magerquark, das Öl, eine Prise Salz,  den Zucker und das Ei in einer Schüssel zusammen. Siebt das Mehl und das Backpulver dazu und knetet daraus einen feinen Teig. Der Teig muss nicht gehen oder ruhen, ihr könnt bzw. müsst ihn gleich verarbeiten. Der Backofen sollte auf ca. 180 Grad vorgeheizt sein. In der Zwischenzeit rollt ihr den Teig ungefähr einen Zentimeter dick aus und stecht die Häschen, Herzchen, Lämmchen oder was auch immer ihr mögt aus. Wenn ihr die ausgestochenen Förmchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech gelegt habt, verrührt ihr das Eigelb mit der Milch und bepinselt sie damit. Je nach dem, wie groß eure Gebäckstücke sind, brauchen sie ungefähr 10-15 Minuten, wobei ich euch empfehle, nicht all zu weit wegzugehen, die backen wirklich sehr schnell 🙂 Die Butter in einem kleinen Topf erhitzen und das noch warme, goldbraune Gebäck damit einstreichen und mit dem feinen Zucker bestreuen. Fertig, das geht wirklich super schnell und lauwarm schmecken sie einfach genial. Genießt es!


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s