Fröhliche und besinnliche Weihnachten euch allen!

Weihnachten. Das ist ein wundervolles Fest. Ich liebe es. Jaaa, es ist auch ‚etwas‘ Arbeit…  das Haus-Schmücken, das Geschenke besorgen, Geschenke einpacken, einkaufen, den Laden leer kaufen, kochen, essen, schlemmen, genießen, sich freuen… Einfach schön! Ich gehöre definitiv zu den Weihnachtsmenschen! Auch wenn das zu Beginn etwas holprig war 😉

Als ich mit meiner Familie nach Deutschland kam, war ich neun Jahre alt. Damals gab es für mich gar keine zwei Meinungen, ob es den Weihnachtsmann gibt… Selbstverständlich gibt es ihn!!! Wie dem auch sei, wir stellten fest, dass das Weihnachtsfest hier, irgendwie anders abläuft, als wir es kannten… Meine Geschwister waren angeblich zu alt, um an den Weihnachtsmann zu glauben. Verstehe ich nicht 😉 Also musste ich das Fest in die Hand nehmen. Im ersten Jahr haben wir das Weihnachts-Fest komplett verpasst, da es bei uns erst am 31.12. gefeiert wurde. Wir hatten uns nur gewundert, warum alle Läden zu sind. Und dann auch noch soooo lange 🙂  Im zweiten Jahr haben sich alle Kinder in der Schule so sehr auf den Nikolaus gefreut, also dachte ich: ach so ist das, der Weihnachtsmann heißt Nikolaus und kommt am 6. Dezember… Voll toll dachte ich, schon im Anfang Dezember, juhu! Als in der Schule erzählt wurde, was man so vom Nikolaus bekommen hat, merkte ich, irgendwas stimmt hier nicht :)))) Dann sah ich im gleichen Jahr den Film ‚Kevin allein Zuhaue‘, ich liiebe diesen Film, und dachte: aaaaahhhh am 25. Dezember ist Weihnachten, jetzt verstehe ich! So verging wieder ein Jahr und wir feierten Weihnachten am Morgen des 25. Dezembers. Da fehlen einem die Worte oder… Im vierten Jahr habe ich das endlich verstanden, wie das funktioniert, dieses wundervolle Fest, die drei Tage des endlosen Essens, des Familien Zusammenkommens, der strahlenden Kinder-Augen-Zeit, und der strahlenden Erwachsenen-Augen-Zeit.

Mittlerweile feiern mein Mann und ich den heiligen Abend mit unseren Kindern als kleine Familie. Ich koche gefühlt zwei Tage, decke uns einen schönen Tisch, wir besuchen den Kinder-Gottesdienst, und genießen einfach mit allen Sinnen! Ich wünsche euch allen da draussen eine wunderbare Zeit voller Genuss und Freude. Fröhliche Weihnachten! Eure Elena


 

3 Kommentare zu „Fröhliche und besinnliche Weihnachten euch allen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s