Bommeln am Korb, das kann ja jeder :)

IMG_8183

Ich hab euch ja schon die Predigt zum Thema ‚Selbermachen‘ gehalten 🙂 Ich kann es einfach nicht lassen… Ich hab letztens etwas gesehen… Schöne geflochtene Körbe mit süßen bunten Bommeln dran. Voll süß dachte ich, als ich sie sah. Als ich dann den Preis gesehen habe, dachte ich, das ist jetzt nicht mehr so süß! Manchmal hauen die Läden Preise raus, da schlackern einem die Ohren 😉 Das soll jetzt wirklich nicht eingebildet klingen, aber das kann ich auch! Und ihr auch! Und noch viel besser dazu, denn wir können es an unser Zuhause anpassen 😉

Früher, damals, als ich gaaaanz klein war… hab ich solche Bommeln immer für meine Mützen gemacht. Je größer, desto schöner, am Besten größer, als die Mütze selbst 😉 Und noch besser, größer als der Kopf ;)))) Und weil das so easy peasy geht, verstehe ich noch weniger, warum man da sooooo viel Geld für einen Strohkorb verlangt, nur weil da ein paar Bommeln dran sind. Also ihr lieben, sucht euch einen schönen Korb aus, zum Beispiel den hier… 🙂 Sucht euch die Wolle in euren Farben aus, und tobt euch aus. Man kann schöne Körbe für alles Mögliche verwenden… Das ist ähnlich wie mit den Schüsselchen und Schälchen, man kann nie zu viele davon haben 😉 Ich verwende sie zum Beispiel als Blumenkorb. Ich habe sie aber auch genauso so gerne im Kinderzimmer für den ganzen Schnick-Schnack, der sonst im Kinderzimmer herumfliegen würde. Und mal ganz unter uns, so ein schöner gepumpter Korb ist immer gut, um die ganzen Dinge, die zwar nicht schön sind, die man aber doch irgendwie braucht, hübsch zu verstauen 😉 Ich bin gespannt, wer von euch noch weiß, wie die Bommeln gehen… 🙂 Voll einfach, klickt hier  🙂 Und falls die Bommeln nicht so perfekt rund werden, kann man ihnen einfach mit einer Schere einen runden Schnitt verpassen, wie bei den Buchsbäumen 😉 Nur so nebenbei, ist auch ne super Beschäftigungstherapie für die Kleinen 😉 Na gut, und die Großen 🙂

Wem die Bommeln zu puschig, zu süß, zu flauschig sind… Man kann ja auch variieren 🙂 Ich habe kleine Holzperlen mit Sprühlack in einer passenden Farbe besprüht und sie ebenfalls als Bordüre angenäht. Auch da sind euch natürlich keine Grenzen gesetzt… Vielleicht habt ihr ja noch eine Idee für mich, wie man diese schönen Körbe noch schöner machen kann 🙂 Lasst es mich wissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s