Ich hatte Bock drauf!

IMG_7072.jpg

Heute bin ich mal parteiisch! In meinem Umfeld gibt es zwei Fronten. Die einen lieben Ikea, die anderen etwas weniger 😉

Als ich vor fast zwanzig Jahren das erste Mal bei Ikea war, und mir für mein Zimmer eine Lampe, drei kleine Vasen, drei Bambusstäbchen und einen Bilderrahmen, den einen länglichen mit den drei Sandmotivbildern, aussuchen durfte, war ich der Meinung, ich habe das coolste Teenie-Zimmer der Welt! Und auch wenn es vielleicht nicht das individuellste Zimmer war, ich war soooo glücklich! Und ist es nicht das, was zählt? Ich finde schon! Piep-egal was die anderen sagen, denken, finden. Ich sage, ich bin ein Fan von Ikea! Ich bin ein Fan von Freigeistern, ein Fan von schönen Dingen, ein Fan von den Menschen, die das machen, was ihnen gefällt!

Mein Sohn ist in einem ungünstigen Ikea-Alter. Er ist zu Jung für Småland aber zu alt, um ruhig im Einkaufswagen zu sitzen. Hm, es ist natürlich ziemlich uncool, meinen Mann zu bitten, dass er früher von der Arbeit kommen soll, damit ich in Ruhe zu Ikea fahren kann 😉 Vor kurzem habe ich die lange Nacht bei Ikea für mich entdeckt. Solche Möglichkeiten wie die lange Einkaufsnacht sind perfekt für mich! Da haben Ikea und ich sozusagen ein Date 😉 Nächsten Freitag ist es bei IKEA Hannover EXPO-Park wieder soweit… Oder ihr schaut einfach online, wann der nächste Termin ist…

Ikea hat sich da wirklich was tolles überlegt! Man kann so wie ich ein Einzeldate draus machen, oder aber auch einen verspäteten Familienausflug. Denn man mag es kaum glauben, aber die bieten auch noch nach acht Uhr tolle Aktionen zum Mitmachen an! Letztens saß ich zwischen den sechs und zehn Jährigen und habe fleißig Buttons für meine Tochter gestaltet… Nun möchte sie das nächste Mal mit, und welche für mich machen 🙂

Ich bin hingefahren, weil ich mir die neue Kollektion Stockholm genauer ansehen wollte, mein Mann wußte nicht, dass ich sie mir schon online ziemlich genau angesehen hatte ;))) Ich hatte das Glück, mit einem Mitarbeiter ausführlich über die Kollektion sprechen zu können. Da hab ich erfahren, dass man mit dieser Kollektion wieder sehr klassisch wurde, viele Blau- und Rottöne, schöne Hölzer, viel Rattan… Man hat das Rad nicht neu erfunden, aber definitiv weitergesponnen und die Qualität entsprechend angepasst! Und ich finde wirklich, dass Ikea da was sehr Gutes geschaffen hat! Ich habe mich schnell in die Kommode aus Eiche und Ratten verliebt. Und meinen Mann musste ich auch gar nicht überreden 😉


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s