Lecker Blaubeer-Muffins

IMG_7016

Ich weiß nicht, wie es bei euch Müttern da draußen ist, aber meine Tochter liebt es, Muffins zu backen. Sie denkt da kommt mehr raus, als wenn man nur EINEN Kuchen backt! Na gut, ich mag es auch, es macht einfach Spaß, hundert Küchlein zu backen 🙂

Und wisst ihr was an Muffins das Schönste ist, sie lassen sich so schön teilen! Jeder schnappt sich einen, mal nebenbei, einen auf den Weg, für jede Hand einen, auch mal einen dritten und den vierten bereut man 😉

Darum ist es ganz gut, die Muffins mit Obst zu pimpen. Zumindest für den Kopf 🙂

Für den Teig Eier, Zucker, Vanillezucker, weiche Butter, Mehl und Backpulver verrühren, bis er schön geschmeidig ist. Wenn der Teig zu hart ist, könnt ihr ihn mit etwas Milch cremiger machen. Zum Schluss die Blaubeeren unterrühren, in die Muffinförmchen füllen und die Mandeln darüber streuen. Bei ca. 170 Grad Umluft für ca. 12 Minuten, ab in den Backofen. Aber ich empfehle immer den Zahnstocher-Test, denn die Öfen sind alle unterschiedlich und unberechenbar 😉

Zutaten

5 Eier

220g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

200g weiche Butter

220g Mehl

3TL Backpulver

300g Blaubeeren

etwas gehackte Mandeln, je nach Geschmack

Fertig. Lasst sie euch schmecken!


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s