Johannisbeer-Kuchen

img_1097

Ich bin ein Freund von unkomplizierten Rezepten und einfachen Zutaten, die man nicht in sieben unterschiedlichen Geschäften zusammen suchen muss. Ich weiß nicht, wie es euch Müttern damit geht, aber ich habe auch keine Zeit für solche Scherze. Ich bin schon froh, dass ich überhaupt zum Backen komme 🙂

Darum vereinfache ich mir die Rezepte so gut es geht, was beim Backen ja nicht immer ohne ist… Vielleicht bin ich auch deswegen keine besonders gute Bäckerin 😉

Eigentlich muss man die Schokolade über einem heißen Wasserbad erhitzen und sie zum Schmelzen bringen. Ich erspare es mir und lege sie zusammen mit der Butter in einen kleinen Topf und erhitze es bei geringer Stufe. Man muss nur häufig umrühren, damit nichts anbrennt. Wenn die Butter und die Schokolade eine geschmeidige Masse ergeben, lasse ich sie etwas abkühlen. Danach könnt ihr einfach alle Zutaten, bis auf die Johannisbeeren,  nacheinander einrühren. Den Teig füllt ihr einfach in eine gefettete Backform und verteilt die Johannisbeeren darauf. Das muss nicht akkurat sein, im Gegenteil, einfach rauf da.

Den Kuchen backt ihr bei ca. 180 Grad Heißluft ungefähr 20 Minuten lang. Ich finde diese Angaben immer etwa gewagt, da jeder Ofen unterschiedlich heizt und es mal schneller und mal länger dauert. Am besten ist ihr macht zwischendurch den Zahnstocher-Test und schaut, ob der Zeig schon durch ist. Wenn alles prima ist, habt ihr einen saftigen leckeren Kuchen, den ihr zum Schluss noch mit Puderzucker betäubt. Lasst es euch schmecken!

Zutaten

200g weiße Schokolade

200g Butter

100g Zucker

3 Eier

150g saure Sahne

300g Mehl

3 gestr. TL Backpulver

250g rote Johannisbeeren, ohne Grünzeug

etwas Puderzucker zum Bestäuben


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s